10.10.2018

Viel dazugelernt, Wissen aufgefrischt und auch viel gelacht haben die sechzehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Büros und den Werkstätten beim Erste-Hilfe-Kurs im September.

Zwei Tage lang haben sie im Schulungsraum des Roten Kreuzes Scharnstein alles über die stabile Seitenlage, Herzmassage, Mund-zu-Mund-Beatmung und Rautekgriff erfahren und sind nun für Notfälle gewappnet. „Man hofft ja immer, dass man das Wissen, das wir im Kurs aufgefrischt haben, nicht braucht. Trotzdem bin ich froh, dass wir in Sachen Erste Hilfe wieder up to date sind“, freut sich Carmen Lidauer-Sparber.